Planänderung.

Nachdem mich letzte Nacht wieder die Übelkeit so richtig fies überfiel, habe ich die Fortbildung in den kommenden Tagen im schönen Münster absagen müssen. Die Ärztin hat mich bis zum Ende des Monats krank geschrieben.
Einerseits ist das natürlich toll, da ich mich nicht unter Druck setzen muss, einsatzbereit sein zu müssen. Andererseits ist mir auch langweilig, bekomme aber gleichzeitig so überhaupt nichts auf die Reihe. Aufräumen ist… arg. Nach 5 Minuten möchte ich mich einfach in unser Bett legen.

Wenn ich es übertreibe spielt mein Kreislauf nicht mehr mit.

Aber Onlineshopping kann ich noch. Haha. :D

Um mir die Nächte ein wenig angenehmer zu gestalten, habe ich mir ein Stillkissen und einen Ersatzbezug gegönnt und es ist HIMMLICH! Meine Oberweite ist ja kurz vorm explodieren und wird nun ein wenig aufgefangen und auch sonst ist die Seitenlage nun wieder gemütlicher und ich werde nicht mehr bei jeder Bewegung vor Schmerzen wach.

1389794745457

 

 

 

 

 

1389794744502

Heute morgen ist mir dann irgendwie aufgefallen, dass sich da am Bauch doch schon was getan hat.

Sieht aus wie übermäßig vollgefressen… fühlt sich aber auch irgendwie anders an.

Ihr betrachtet da meinen Bauch bei 9+0 ! :)

 

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Planänderung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s