29+0 Drittes Screening

Ich dachte ja heute wäre ganz normale Vorsorge und CTG, aber dann sollte doch schon das dritte Screening statt finden. Schade, der Herzmann saß nämlich zu Hause an seinem Projekt und hat es verpasst. Den habe ich aber über WA auf dem Laufenden gehalten. :)

Um 9:45 Uhr war ich in der Praxis und durfte direkt auf die Toilette, dann in das Labor und in den CTG Raum. Der CTG Raum ist wirklich SUPER, weil es dort schön kühl ist. Während den 30min CTG habe ich getwittert und mit dem Herzmann geschrieben. Ein Video von den Herztönen des Augustmädchens habe ich ihm ebenfalls geschickt. Labor und CTG waren super und die Ärztin ist zufrieden. Ich musste wegen zwei Notfällen noch 30min im Wartezimmer warten und durfte dann zur Ärztin rein. Sie sagte mir dann, dass heute das dritte Screening stattfinden wird. Huch… okay. Noch mehr Freude für mich. Schade für den Herzmann, nach dem sich die Ärztin auch erkundigte. Sie fragte auch, ob ich einen Geburtsvorbereitungskurs mache und in welches Krankenhaus wir gehen werden. Sie freute sich, dass der Herzmann bei dem Paarkurs mitmacht und erwähnte dann auch noch, dass ich in 4-5 Wochen einen Termin im Krankenhaus machen soll, um mich vorzustellen.

Da habe ich mal wieder gemerkt, dass es nicht mehr lange dauert. Die Zeit rennt. So. Schnell.

„Die Plazenta wird jetzt alt“ ist auch eine Aussage der Ärztin, die das nochmal verdeutlicht. Da sieht man nun schon die ersten Verkalkungen.

Um 11:15 Uhr war ich dann schon wieder zu Hause. :)

 

 

 

Hallo liebes Augustmädchen,

heute Morgen hast du mich um halb 7 mit einem Stupser in die Blase geweckt. Du hast dann 1,5 Stunden geturnt, bis ich ENDLICH aufgestanden bin um Frühstück zu machen.

In der Arztpraxis angekommen warst du dann ganz ruhig und hast die ersten 25 Minuten des CTGs verschlafen. In den letzten 5 Minuten hast du dann ganz viel gestrampelt und dich hin und her gedreht. Die Arzthelferin kam dann auch kurz rein um sich zu erkundigen, ob alles okay ist.

Dein Herzchen hat die ganze Zeit schön kräftig gepuckert. Deinem Papa habe ich ein Video davon geschickt, weil er zu Hause an seinem Projekt gearbeitet hat.

Beim Ultraschall lagst du auch ganz still mit dem Kopf nach unten und hast dich ordentlich vermessen lassen. Die Ärztin war froh, denn sonst bist du ja immer wach und willst dich nicht vermessen lassen. Du bist nun ca. 40 cm groß, wiegst ca. 1200g und bist somit zeitgerecht entwickelt.

Die Ärztin wollte noch ein schönes Bild von dir machen, aber du hast dein Gesicht versteckt und deine Beine lagen im Schneidersitz. Das hast du sicher von deiner Mama – vor Fotos verstecken und total verknotet herum liegen. Schluckauf hattest du dann auch noch. Ein Bild haben wir diesmal leider nicht bekommen, aber es ist immer wieder schön zu sehen, wie toll du wächst.  Vor ein paar Wochen warst du noch klitzeklein und nun bist du schon so groß!

 

Nicht mehr lange und du bist da! ♥

Wir freuen uns sehr auf dich und dein Bett und die Wickelkommode stehen schon bereit.

 

Deine Mama & dein Papa ♥

Advertisements

3 Gedanken zu “29+0 Drittes Screening

  1. Klingt nach einem ganz tollen Tag für euch ♡ Ich habe das Ctg Herzgepucker geliebt, sogar noch unter den Wehen ^_^ (war vor dem KS um zu sehen wie es dem Mini ging )wenn sich das Mädchen bis zum E.T nicht mehr zeigen sollte dann :D ↓

    „☆Der Geburtstermin ist das einzige Blind Date, bei dem Du dir sicher sein kannst deine große Liebe zu treffen☆“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s