Wenn das Mamaherz blutet

Letzte Woche waren wir beim Kardiologe, um M.’s Herz kontrollieren zu lassen. Die Untersuchung dort war schon schwierig. Sie hat sehr viel geweint, weil sie während dem Ultraschall still liegen muss und das Gel natürlich kalt ist. :(

Heute war dann die U4 und ihre Laune sank schon, als ich sie auszog. Als die Arzthelferin sie wiegen,messen und Temperatur checken wollte, war es dann ganz vorbei. Sie schrie. Dann mussten wir warten und in der Zeit schlief sie dann fast ein und ich stillte sie schnell. Die Ärztin schob jemanden dazwischen.

Als die Ärztin kam, schlief sie und musste geweckt werden.

Sie brüllte.

Verzweifelt.

Während der ganzen Untersuchung.

Mit dem Ergebnis, dass sie ihr noch Blut abnehmen müssten, weil der Hals gerötet und die Temperatur leicht erhöht sei.

Also wurde sie gepiekt und weinte so sehr… :(

Danach hieß es anziehen und dann warten. In der Wartezeit stillte ich sie in den Schlaf. Armes Mäuschen.

Sie hat nur einen Infekt, sonst ist alles okay. Herzgeräusche, wie immer. Nichts neues. Wie lange wird es wohl noch in ihrem U-Heft stehen?

Nach 2h verließen wir die Praxis.

Ich mit Kopfschmerzen, das Baby schlafend.

In den 2h durfte ich ungelogen 4 Personen dauernd die gleichen Fragen beantworten. Sie meinen es nur gut, aber in dem Moment wollte ich nicht mit ihnen, sondern mit meinem Kind sprechen, es herumtragen und es dadurch beruhigen.

Zu meinem Glück habe ich mir noch den Hinterkopf am Auto so heftig gestoßen, dass mir ganz komisch wurde.

Das kommt davon, wenn man nicht aufpasst, aber ich wollte nur noch ganz schnell nach Hause, in unsere sichere Höhle.

Kuscheln. Schlafen. Essen.

Aber vor allem kuscheln und ganz viel stillen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Wenn das Mamaherz blutet

  1. Boa das klingt so mega fies, ihr armen Mädels…Solcher Mamaherzschmerz ist was ganz gemeines. Ich kenn das auch :/
    Gute Besserung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s