Jahresrückblick Nummer 2

Vorherrschendes Gefühl für 2014?
Aufregung wegen so viel Unbekanntem. :)
2014 zum ersten Mal getan?
Ein Kind geboren – unsere M. .
2014 nach langer Zeit wieder getan?
Ich habe wieder angefangen zu Nähen! :)
2014 leider nicht getan?
Ich war leider nicht schwimmen. :(
Zugenommen oder abgenommen?
Erst abgenommen [Übelkeit], dann zugenommen [20kg] und nach der Geburt natürlich wieder abgenommen.
Stadt des Jahres?
Puh… Ich war 1x in Chemnitz, meiner Geburtsstadt. Das ist immer wieder etwas besonderes. Sonst Saarbrücken und Saarlouis. :)
Alkoholexzesse?
Nein, der letzte war 2012 und seit dem habe ich keinen Tropfen mehr getrunken!
Haare länger oder kürzer?
Erst kürzer, dann länger.
Mehr ausgegeben oder weniger?
Viel mehr!
Krankenhausbesuche?
Ja, wir haben den Herzmann- Opa kurz bevor er starb im Krankenhaus besucht. Dann waren wir zur Kreißsaalbesichtigung, zur Geburtsplanung und zur Geburt von M. natürlich auch im Krankenhaus. Ach… und die Kardiologentermine mit M. sind auch immer im Krankenhaus.
Verliebt?
Mehr als das.
Meist angerufe Person?
Herzmann
Die meiste/schönste Zeit verbracht mit?
Herzmann, M., Herzfreundin
Bandentdeckung des Jahres?
Hmmm… ich denke nicht?!
Autor des Jahres?
Ich habe viel zu wenig gelesen. :(
Buch des Jahres?
Die Hebammensprechstunde
TV- Serie des Jahres?
Pretty Little Liars, The Big Bang Theorie, The Middle
Film des Jahres?
Boah… Ich war mehrmals im Kino und habe alle Titel vergessen! Ist das diese Stilldemenz? Ich frage den Herzmann und trage es nach.
Konzert des Jahres?
Kein Konzert, aber etwas ähnliches : Die Drei ??? – Phonophobia
Erkenntnis des Jahres?
Ich kann sehr stark sein.
Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Das Augustmädchen! [Und dann habe ich der Herzfreundin noch einen Adventskalender gemacht. Sie hatte noch nie einen selbst gemachten.]
Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
„Das Herz schlägt ganz kräftig!“ dicht gefolgt von „Herzlichen Glückwunsch zu eurer Tochter!“
Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Zwei Beerdigungen. Der Herzmann-Opa und meine Oma verließen uns. Übelkeit. Beschäftigungsverbot.
Schönstes Ereignis?
Die Geburt unserer Tochter.
2014 war mit einem Wort?
Wundervoll!!
Advertisements

Ein Gedanke zu “Jahresrückblick Nummer 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s