Mäusezahn

Oder auch: Achtung! Das Baby ist jetzt scharf bewaffnet!

Seit gestern hat unsere kleine M. einen Zahn! Jiipiii! Juhuuu!

Seit sie ca. 3 Monate alt ist, hat sie bezüglich ihrer Zähne phasenweise sehr gemotzt und man konnte richtig zuschauen, wie das Zahnfleisch immer dicker, manchmal sogar angeschwollen und rot, wurde.

Ich wunderte mich, warum sie mich beim Stillen immer mehr biss, bis gestern morgen! Das fuhr ich nämlich vor Schreck mehr zusammen als sonst! Verdammt tat das weh!

Tatsächlich konnte ich dann eine Zahnecke fühlen und sehen! Babyzähne sind ganz schön scharf!

Sie beißt den ganzen Tag an allem herum und weint bitterlich, wenn sie mal die Zunge oder die Lippe erwischt. Sonst geht es ihr aber gut. Sie lacht, spielt und „erzählt“. :)

Zähne bekommen ist anscheinend auch seeeehr Kräfte zehrend, denn sie schlief mittags fast zwei Stunden statt dreißig Minuten.

Nachts wurde sie dann um 6 Uhr wach, weinte und wollte „sitzen“… Richtig sitzen kann sie ja noch nicht. Ich lege sie dann auf meine angewinkelten Knie und schaukel sie ein wenig hin und her. Stillen wollte sie nicht, weil es wohl weh tat?! Liegen fand sie jedenfalls zum Schreien.

Sie schleckerte dann ein paar Zuckerkügelchen und wir schliefen immer mal wieder kurze Episoden.

Vom zweiten Zahn schimmert auch schon eine Ecke durch das Zahnfleisch.

Hat jemand Tipps bzgl. beißen während dem Stillen? [Außer Stillhütchen! Das tut dann trotzdem weh!] Von wegen „Die machen das nur ein mal!“ Haha… nix da.

Advertisements

2 Gedanken zu “Mäusezahn

  1. Gegen die Schmerzen beim Zahnen geben wir unserer wenn es zu heftig wird Iboprofen-Saft.

    Bezüglich des Stillens habe ich eben meine Frau gefragt, sie sagt aber, sie wurde noch nie gebissen. Unsere Kurze (gut 13 Monate) wird jetzt im Moment gerade gestillt. Tut mir leid, daß ich da nicht weiterhelfen kann.

  2. es soll wohl helfen, das Baby ganz leicht gegen die Brust zu drücken wenn es beißt. Nur so lange bis es dann aufhört. Die Nase muss natürlich frei bleiben :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s