12 von 12 im April

An jedem 12. eines Monats findet das Fotoprojekt ”12 von 12″ statt. Du weißt nicht was damit gemeint ist? Dann klick hier!

Eine Liste aller TeilnehmerInnen findet ihr bei Frau Kännchen.

image

Heute morgen wurde ab 8 Uhr im Bett geturnt. Der Mann war noch Laufen und wir warteten auf ihn, weil er für das Frühstück zuständig ist.

image

Nach dem Frühstück betrachtete ich noch mal meine Ausbeute von gestern. Kennt ihr das, wenn man die neuen Sachen nicht nur nach dem Kauf noch mal auspacken und anprobieren muss, sondern noch mal, bevor man sie in die erste Wäsche gibt? [Vielleicht bin ich aber auch verrückt. ;)]

image

Der Papa gönnte sich ein Vormittagsschläfchen und das Augustmädchen und ich leisteten ihm Gesellschaft. Bücher lesen, herumrollen, Füße suchen. Sowas halt. Danach wurde das Mittagessen zubereitet.

image

Am Nachmittag spielte das Augustmädchen auf dem Balkon, während der Herzmann und ich uns bei der Hausarbeit abwechselten.

image

Das Augustmädchen rettete mich dann vor der Hausarbeit, indem sie müde und deshalb in den Schlaf gestillt wurde. So hatte ich 30 Minuten Pause.

image

Danach ging es weiter, Windeln waschen. Windelwäsche [+ Handtücher] sind 2x in der Woche an der Reihe. :) So um den Dreh haben wir also nur 1 Maschine wöchentlich mehr als vorher.

image

Geschirr einräumen ist nicht so Sache des Herzmannes, daher muss ich diesen Part immer übernehmen. Ich schätze außerdem, dass wir ein Schüsselproblem haben.

image

Pause für mich, während Mann und Kind weiter auf dem Balkon spielten.

image

Kurz nach dem Eis wurde ich dann „gerufen“. Outdoorstillen. Danach ging es rein und wir haben das Abendessen gekocht. Es gab übrigens Nudeln mit Frischkäsesoße. M fand es wohl sehr lecker.

image

Sonntag – Badetag. Immer wieder toll, weil M sehr gerne badet und sehr geduldig ist bzgl. Haare waschen und Wasser mit dem Becher über den Kopf laufen lassen.

image

Nachdem ich das Augustmädchen ins Bett gebracht habe, wanderte ich auf das Sofa. Im Tv läuft Gilmore Girls! :) Nebenbei habe ich nun erst mal die kleine Schatzkiste für morgen [ein wenig Abschleifen und dann bemalen] vorbereitet. Darin wird dann der Haarschmuck von M aufbewahrt. Seit dieser Woche sind Zöpfe oder Haarbänder hier Pflicht. Ihre Haare hängen sonst im Gesicht. :)

image

Ein wenig Schokolade für das innere Gleichgewicht *hüstel* und ein bisschen was zu Lesen, um der Werbung im TV zu entkommen. In spätestens 2 Stunden geht es dann für mich ins Bett, während der Herzmann schon längst neben M liegt. Mit Ohrstöpseln natürlich. M „arbeitet“ gerade an v i e r Zähnen und ich finde das auch ein wenig gruselig. ;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s