Großes Mädchen

Das Augustmädchen läuft nun immer weitere Strecken an der Hand oder indem Sie ihren Kinderwagen schiebt. So langsam werden die Puschen aber doof zum Laufen, ich glaube da müssen doch bald kleine „feste“ Schuhe her. Seit Sockenwetter ist, rutscht sie dauernd hinten aus dem Schuh und fängt an zu schlurfen.

Seit letzter Woche malt sie nun auch fast täglich. Bisher malt sie auf dem Boden und setzt sich immer mitten auf den Zeichenblock. Noch schöner als malen findet sie anscheinend, die Stifte aus- und wieder einzuräumen.

Ein-, aus- und umräumen scheint sie gerade sehr zu beschäftigen. Die Küchenschränke werden auch gerne mal anders organisiert. Pesto zu den Töpfen, Kochlöffel in die Schüssel, Brotdose in die Kartoffelkiste…

Heute morgen hat sie mir eine Tasse (nicht zerbrechlich, keine Sorge) ans Bett gebracht. :D

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s